Natürliche Bewegung: Zwei Ansätze der Augenbehandlung
Unsere nicht-chirurgische Rehabilitation – oder – chirurgische Rekonstruktion

Unsere nicht-chirurgische Rehabilitation
Diese Technik führend wir sehr erfolgreich in unserer Praxis durch, wie Sie auf dem Foto rechts sehen können. Wir verwenden diese Therapie häufig in der Vorbereitung, um ein möglichst natürlich aussehendes kosmetisches Ergebnis zu erzielen. Im Rahmen unserer Lid- und Augenhöhlentherapie richten wir Gewebe neu aus und reduzieren Narbengewebe, wobei gleichzeitig die Bewegung im unteren Augenlid genutzt wird.
Get Adobe Flash player 

Chirurgische Rekonstruktion
Wir haben bei der Entwicklung von Augentechniken mitgewirkt, bei denen Hydroxylapatit und andere poröse Augenhöhlenimplantate genutzt werden. Das ist eine sehr interessante Verbesserung für Patienten mit erheblicher Schädigung der Augenhöhle, bei denen die Augenhöhlenmuskulatur nicht die nötige Struktur aufweist, die für eine zufriedenstellende Beweglichkeit der Prothese nötig ist. Auch hier sind wir in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Chirurgen in der Lage, mit dieser Technik einen größeren Bewegungsfreiraum wiederherzustellen.

Get Adobe Flash player

AR ZH FR DE HE IT JA RU ES Web Consultation English Site